Urlaub am Wolfgangsee – St. Wolfgang – Schafberg – Zwölferhorn


Dies ist der zweite Teil unserer Urlaubseindrücke am Wolfgangsee. Nachdem im ersten Teil Strobl und der Wildpark im Kleefeld Thema waren, geht es in diesem Teil um St. Wolfgang, den Schafberg und ums Zwölferhorn.

St. Wolfgang am Wolfgangsee

Bei der Anreise mit der Fähre nach St. Wolfgang ist bereits die Ortschaft und die Kirche zu sehen. Darunter sieht man ein gelbes Gebäude mit einem weißen Pferd, das Weisse Rössl am Wolfgangsee.

Kirche-St.-Wolfgang-Wolfgangsee

Kirche-St.-Wolfgang-Wolfgangsee

  • Blende: ƒ/13
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/400s

In St. Wolfgang angekommen sahen wir den Schaufelraddampfer Kaiser-Franz-Josef I, der von den Einheimischen auch liebevoll „Kaiser“ genannt wird. Mit diesem wurde die Schifffahrt 1873 auf dem Wolfgangsee begründet.

Schaufelraddampfer-Kaiser-Franz-Josef-I-Wolfgangsee

Schaufelraddampfer-Kaiser-Franz-Josef-I-Wolfgangsee

  • Blende: ƒ/14
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/500s

In St. Wolfgang war das Hotel Im Weissen Rössl ein Pflichtpunkt. Ein sehr schönes und großes Hotel das schon in alten Heimatfilmen im Mittelpunkt stand.

 

Im-Weissen-Rössl-St.-Wolfgang-Wolfgangsee

  • Blende: ƒ/10
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/250s

Gegenüber befindet sich das Schwarze Rössl. Dass diese Ortschaft auf Tourismus ausgelegt ist, erkennt man an der Vielzahl von Hotels, Cafés und Lokalen.

Hotel-Schwarzes-Rössl-St.-Wolfgang-Wolfgangsee

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/200s

Zirka 5 Gehminuten von St. Wolfgang entfernt befindet sich die Talstation der Schafbergbahn. Hier war ein großer Andrang, weshalb mit längeren Wartezeiten gerechnet werden musste. Tickets inkl. Sitzplatzreservierung können für eine bestimmte Uhrzeit vorab gekauft werden.

Schafbergbahn_Talstation_St._Wolfgang

  • Blende: ƒ/5
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 200
  • Verschlusszeit: 1/60s

 

Die Fahrt zur Bergstation dauerte ca. 40 Minuten. Im Hintergrund ist der Wolfgangsee zu erkennen.

Schafbergbahn-SLB-am-Schafberg-nähe-Wolfgangsee

  • Blende: ƒ/9
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 200
  • Verschlusszeit: 1/200s

 

Auf dem Gipfel des Schafbergs angekommen, genießt man eine wunderbare Aussicht auf die umliegenden Berge und Seen.  Hier zu sehen ist der Mondsee.

Mondsee-gesehen-vom-Schafberg

Mondsee-gesehen-vom-Schafberg

  • Blende: ƒ/10
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/250s

 

St. Gilgen und das Zwölferhorn

Am letzten Urlaubstag sind wir in die Gemeinde St. Gilgen gefahren. Dort gibt es die Zwölferhorn-Seilbahn, die direkt von St. Gilgen auf das Zwölferhorn führt. Mit den roten und gelbe Gondeln überwindet man einen Höhenunterschied von ca. 900m.

Gondel_Seilbahn_am_Zwölferhorn

Gondel_Seilbahn_am_Zwölferhorn

  • Blende: ƒ/11
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 200
  • Verschlusszeit: 1/320s

 

Am Zwölferhorn angekommen erwartet einen ein herrlicher Ausblick auf St. Gilgen und den Wolfgangsee

St.-Gilgen-Wolfgangsee-vom-Zwölferhorn

St.-Gilgen-Wolfgangsee-vom-Zwölferhorn

 

Ein Wegweiser zeigte uns die Namen und Lage der umgebenden Berge.

Wegweiser_am_Zwölferhorn

Wegweiser_am_Zwölferhorn

  • Blende: ƒ/10
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/200s

Am Zwölferhorn gibt es einige Wanderrouten. Wir haben uns für einen kleineren Rundweg entschieden. Auf diesem Rundweg waren einige Kühe zu sehen und er bot auch einen wundervollen Ausblick auf die Umgebung.

Zwölferhorn_Aussicht_Wanderweg

Zwölferhorn_Aussicht_Wanderweg

  • Blende: ƒ/9
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/200s

 

Nach einem abschließenden Schmaus in Franzl’s  Hütte ging es dann leider wieder ab nach Hause.

Zwölferhorn_Franzls_Hütte

Zwölferhorn_Franzls_Hütte

  • Blende: ƒ/11
  • Kamera: Canon EOS 600D
  • Blitz: Nein
  • ISO: 200
  • Verschlusszeit: 1/400s
Gerald

Gerald

Ich heiße Gerald, bin leidenschaftlicher Fotograf, Computerspezialist und Blogger. Ich fotografiere am liebsten Landschaften im Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

--

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

    LEAVE A COMMENT

    About me

    Gerald Schneider

    Gerald Schneider

    Ich heiße Gerald, bin leidenschaftlicher Fotograf, Computerspezialist und Blogger. Ich fotografiere am liebsten Landschaften im Sonnenaufgang. Mein Wissen und meine Erfahrungen möchte ich in diesem Blog niederschreiben um dir damit bei deinen Fotos zu helfen.

    Social Media

    Kategorien